Unterrichtsmaterial Chemie-Versuchsprotokoll B - Beispiel Geruch

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  31.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> ChemieOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Chemie-Versuchsprotokoll  B - Beispiel Geruch

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Arbeitsblatt mit Lösungen
Format :pdf-Dokument
Fach :Chemie (Naturkunde)

Lektionsreihe :Experimentieren (Labortechniken)

Stufe :Sekundarstufe 1, Realschule, Sekundarschule, Hauptschule
Klasse :7. Klasse, 1. Oberstufe

 

Vorschau

Arbeitsblatt für die Schüler und SchülerInnen zum Ausfüllen und das Lösungsblatt als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte und Aufgaben des Arbeitsblattes und der entsprechenden Lösungen

 

Was für ein Geruch !? (Versuchsbeispiel)

Chemikalien Geräte, Werkzeug Eisen(II)sulfid 1 Reagenzglas verdünnte Salzsäure 1 Stativ mit Reagenzglas-Klemme 1 Gasbrenner

Sicherheitsmassnahmen Skizze (Aufbau, Ablauf) Vorsicht mit der Säure ! Schutzbrille tragen ! Fenster öffnen ! nur kleine Mengen verwenden !

Anleitung, Vorgehensweise gib ein etwa linsengrosses Stück Eisen(II)sulfid ins Reagenzglas und

übergiesse es mit verdünnter Salzsäure erwärme das Gemisch vorsichtig über dem Gasbrenner

Beobachtungen bei der Erhitzung entsteht ein Gas es verbreitet einen üblen Geruch, der

an faule Eier erinnert

Auswertung, Erkenntnis

Um die Reaktion in Gang zu bringen ist Wärme als Aktivierungsenergie nötig. Die beiden Chemikalien reagieren miteinander und es entstehen neue Stoffe : Das Gas, das so bestialisch stinkt, heisst Schwefelwasserstoff. Eisen(II)sulfid + Salzsäure    Schwefelwasserstoff + Eisenchlorid FeS + HCl    HS + FeCl

 



q_Chemie_VersuchsprotokollB_Geruch.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel