Unterrichtsmaterial Verben - 01 - Steckbrief

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  20.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> DeutschOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Verben - 01 - Steckbrief

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Arbeitsblatt mit Lösungen
Format :pdf-Dokument
Fach :Deutsch
Lektionsreihe :Verben
Stufe :Sekundarstufe 1, Realschule, Sekundarschule, Hauptschule
Klasse :8. Klasse, 2. Oberstufe

 

Vorschau

Arbeitsblatt für die Schüler und SchülerInnen zum Ausfüllen und das Lösungsblatt als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte und Aufgaben des Arbeitsblattes und der entsprechenden Lösungen

 

Das Verb andere Begriffe : Zeitwort, Tätigkeitswort, Tunwort Bedeutung : Verben bezeichnen Tätigkeiten, Vorgänge oder Zustände; sie sagen aus, was passiert. Form : veränderbar (flektierbar) nach Person und Zeit (Konjugation) Besonderes : Verben haben eine Grundform (den Infinitiv) und ganz viele gebeugte Formen (sechs Personen und knapp zwanzig Zeitformen !)

Bedeutungsgruppen von Verben Tätigkeiten Tätigkeitsverben drücken aus, dass das Subjekt aktiv etwas tut, etwas ausführt. Sie bezeichnen eine Handlung des Subjekts. Die meisten Verben sind Tätigkeitsverben. Bsp.: arbeiten, sich waschen, einladen, essen, helfen, schreiben

Vorgänge Vorgangsverben bezeichnen einen Prozess, einen Vorgang, den das Subjekt an sich erfährt; eine Veränderung die sich am Subjekt vollzieht. Das Geschehen wird vom Subjekt nicht bestimmt. alle : aufwachen, einschlafen, fallen, sterben, verblühen, wachsen

Zustände Zustandsverben bezeichnen eine gleichbleibende Situation, ein Bestehen, einen zeitlosen Zustand ohne Veränderung. alle : leben, liegen, schlafen, sein, wohnen, glauben, lieben

Wie erkenne ich Verben ? Konjugation Verben können konjugiert werden, d.h. man kann sie der (grammatischen) Person anpassen. Bsp.: ich wasche, du wäschst, er/sie/es/man wäscht, wir waschen, ihr wascht, sie waschen

Verben im Text Die schlaue Maus Rosalinde läuft gern pfeifend dem Flussufer entlang. - Herr Müller fährt mit seinem rostigen Fahrrad bald nach Rom oder nach Wien. - Gestern habe ich hier in diesem grossen dunklen Wald zwei quakende Frösche beobachtet. - Der Garten von Frau Richter, in dem so viele schöne Blumen wachsen, liegt da drüben, hinter dem dichten Gebüsch. - Warum möchtest du nicht mit uns mitkommen ? Weil ich morgen keine Zeit haben werde, und weil das Wetter sowieso schlecht sein wird. Das Subjekt ist die handelnde Person in einem Satz. Es kann auch ein Gegenstand sein.

 



q_Verben_01_Steckbrief.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel