Unterrichtsmaterial Basisgrammatik - 26 - Bedingungssätze

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  28.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> FranzösischOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Basisgrammatik - 26 - Bedingungssätze

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Theorieblatt
Format :pdf-Dokument
Fach :Französisch
Lektionsreihe :Basisgrammatik (Kurzgrammatik, Sprachlehre)
Stufe :Sekundarstufe 2, Gymnasium & Berufsschule
Klasse :10.-13. Klasse

 

Vorschau

Musterblatt für die Schüler und SchülerInnen und als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte und Aufgaben des Arbeitsblattes

 

FR BASISGRAMMATIK | BEDINGUNGSSÄTZE 26 | ALLGEMEINES: • Bedingungs- oder Konditionalsätze werden im Französischen in der Regel mit si gebildet. • Ein Bedingungssatz besteht aus einem Hauptsatz mit einer Handlung und einem (mit si eingeleitetem) Nebensatz, dessen Aussage eine Bedingung für die Handlung des Hauptsatzes darstellt.

ARTEN VON BEDINGUNGSSÄTZEN: Man unterscheidet 3 Arten von Bedingungssätzen. Für Haupt- und Nebensatz aller 3 Typen sind die Zeiten vorgeschrieben: Typ Hauptsatz Nebensatz mit si (Handlung) (Bedingung) 1) wirklich oder möglich FUTUR I PRÉSENT 2) blosse Annahme auf Gegenwart bezogen CONDITIONNEL I IMPARFAIT 3) blosse Annahme auf Vergangenheit bezogen CONDITIONNEL II PLUS-QUE- PARFAIT

Beispielsätze: 1) Je serai content, si elle est heureuse. 2) Je serais content, si elle était heureuse. 3) J’aurais été content, si elle avait été heureuse.

1) S’il vient, je lui donnerai le livre. Wenn er kommt, gebe ich ihm das Buch. 2) S’il venait, je lui donnerais le livre. Wenn er kommen würde, gäbe ich ihm das Buch. 3) S’il était venu, je lui aurais donné le livre. Wenn er gekommt wäre, hätte ich ihm das Buch gegeben.

 Bildung der für die Bedingungssätze benötigten Zeiten  entsprechende Blätter (Konjugation der Verben und Zeiten) MEHRERE BEDINGUNGSSÄTZE: Werden mehrere Bedingungssätze aneinandergereiht, steht im ganzen Satz immer der Indikativ! Beispielsatz: S’il vient et si je ne suis pas là, dites-lui de m’attendre.

VERSCHIEDENE ARTEN VON SI: 1) bedingendes si (= wenn): nach bedingendem si steht nie ein FUTUR, CONDITIONNEL oder SUBJONCTIF (ausser dem seltenen SUBJ.P-QUE-PARFAIT) 2) nicht bedingendes si (= ob): nach si (= ob) können alle Zeiten stehen, je nach Sinn Beispielsatz: 2) Je ne savais pas s’il viendrait. Je ne sait pas s’il viendra.

 Bedingungssätze ersetzen durch GÉRONDIF  Blatt 27

 



q_Basisgrammatik_26_Bedingungssaetze.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel