Unterrichtsmaterial Excel 2000-2003 - Formeln & Funktionen - 1/3

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  20.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> InformatikOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Excel 2000-2003 - Formeln & Funktionen - 1/3

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Arbeitsblatt mit Lösungen
Format :pdf-Dokument

Fach :Informatik
Lektionsreihe :Software (Büro-Anwendungen, Microsoft Office)
Stufe :Sekundarstufe 1, Realschule, Sekundarschule, Hauptschule
Klasse :9. Klasse, 3. Oberstufe

 

Vorschau

Musterblatt für die Schüler und SchülerInnen und als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer
pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte des Vorlagenblattes

 

Funktionen in Excel 2000/2003 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 A B C D E F Funktionssyntax Bedeutung Beispiel Resultat Werte SUMME(Bezug) berechnet eine Summe =SUMME(E3:E11) 598.65 0.15 MAX(Bezug) ermittelt das Maximum =MAX(E3:E11) 411 Aarau MIN(Bezug) ermittelt das Minimum =MIN(E3:E11) 0.15 22.2 MITTELWERT(Bezug) ermittelt den Durchschnitt =MITTELWERT(E3:E11) 99.775 109 ANZAHL(Bezug) zählt nur nummerische Werte =ANZAHL(E3:E11) 6 7.7 ANZAHL2(Bezug) zählt nummerische & alphanummerische Werte =ANZAHL2(E3:E11) 8 48.6 ANZAHL2(Bezug)-ANZAHL(Bezug) zählt nur alphanummerische Werte =ANZAHL2(E3:E11)-ANZAHL(E3:E11) 2 super ANZAHLLEEREZELLEN(Bezug) zählt leere Zellen =ANZAHLLEEREZELLEN(E3:E11) 1 411 RUNDEN(Bezug;Stelle) rundet auf x Stellen nach dem Komma =RUNDEN(E13;2) 1453.77 1453.765 RUNDEN(Bezug;-Stelle) rundet auf x Stellen vor dem Komma =RUNDEN(E14;-2) 1500 1453.765 (RUNDEN(Bezug/5;2))*5 rundet auf 5 Rp. genau =(RUNDEN(E15/5;2))*5 1453.75 1453.765 RUNDEN(Bezug*Kehrwert;0)/Kehrwert rundet auf beliebigen Wert mit Hilfe des Kehrwerts =(RUNDEN(E16*0.02;0))/0.02 [auf 50, Kehrwert = 0.02] 1450 1453.765 AUFRUNDEN(Bezug;Stelle) rundet auf x Stellen (nach dem Komma) auf =AUFRUNDEN(E17;1) 1453.8 1453.765 ABRUNDEN(Bezug;Stelle) rundet auf x Stellen (nach dem Komma) ab =ABRUNDEN(E18;1) 1453.7 1453.765 VRUNDEN(Bezug;Stelle) rundet direkt auf ein Vielfaches =VRUNDEN(E19;0.025) 1453.775 1453.765 ABS(Bezug) erzeugt eine absolute Zahl (- wird zu +) =ABS(E21) 1453.765 -1453.765 GANZZAHL(Bezug) rundet auf eine ganze Zahl =GANZZAHL(E22) -1454 -1453.765 KÜRZEN(Bezug) löscht die Kommastellen ohne zu runden =KÜRZEN(E23) -1453 -1453.765 GERADE(Bezug) rundet auf die nächste gerade Zahl auf =GERADE(E24) -1454 -1453.765 UNGERADE(Bezug) rundet auf die nächste ungerade Zahl auf =UNGERADE(E25) -1455 -1453.765 VORZEICHEN(Bezug) liefert das Vorzeichen einer Zahl (1 oder -1) =VORZEICHEN(E26) -1 -1453.765 POTENZ(Basis;Exponent) berechnet die Potenz aus Basis und Hochzahl =POTENZ(E28;4) 625 5 QUADRATESUMME(Bezug) berechnet die Quadratzahl =QUADRATESUMME(E29) 81 9 WURZEL(Bezug) berechnet die Quadratwurzel =WURZEL(E30) 8 64 FAKULTÄT(Bezug) ermittelt die Fakultät einer Zahl =FAKULTÄT(E31) 24 4 REST(Dividend;Divisor) Rest einer Division =REST(E32;3) 2 20 ZUFALLSZAHL() erzeugt eine aktuelle Zufallszahl zw. 0 und 1 =ZUFALLSZAHL() 0.826605507 ZUFALLSBEREICH(minimal;maximal) erzeugt eine aktuelle Zufallszahl zw. zwei Werten =ZUFALLSBEREICH(100;200) 145 PI() liefert die Kreiszahl Pi =PI() 3.141592654 RÖMISCH(Bezug;Typ) erzeugt eine römische aus einer arabischen Zahl =RÖMISCH(E37;1) CDXI 411 WENN(Bedinung;wahr;falsch) Ausgabe je nach wahr-/falsch-Prüfung =WENN(REST(E39;2)=0;"gerade";"ungerade") ungerade 5 UND(Bedingung1;Bedingung2) logische Verknüpfung : a und b =WENN(UND(E40>0;E41>0);"beide positiv";"eine negativ") eine negativ -4 ODER(Bedingung1;Bedingung2) logische Verknüpfung : a oder b =WENN(ODER(E41>0;E40>0);"eine positiv";"beide negativ") eine positiv 4 ISTLEER(Bezug) liefert WAHR, wenn der Wert eine leere Zelle ist =ISTLEER(E43) FALSCH blabla ISTTEXT(Bezug) liefert WAHR, wenn der Wert ein Text ist =ISTTEXT(E44) WAHR blabla ISTZAHL(Bezug) liefert WAHR, wenn der Wert eine Zahl ist =ISTZAHL(E45) FALSCH blabla q_Excel-Funktionen.xls © 12.03.2009 allgemeinbildung.ch Seite 1 / 3

 



q_Excel-Funktionen_1.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel