Unterrichtsmaterial Word 2000-2003 - Visuelle Referenz - 29/31

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  31.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> InformatikOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Word 2000-2003 - Visuelle Referenz - 29/31

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Kopiervorlage

Format :pdf-Dokument

Fach :Informatik
Lektionsreihe :Software (Büro-Anwendungen, Microsoft Office)
Stufe :Sekundarstufe 1, Realschule, Sekundarschule, Hauptschule
Klasse :9. Klasse, 3. Oberstufe

 

Vorschau

Musterblatt für die Schüler und SchülerInnen und als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer
pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte des Vorlagenblattes

 

Visuelle Referenz - Word 2000 Seite 29 / 31 © 2009 www.allgemeinbildung.ch Textmarken und Querverweise

    > EINFÜGEN > TEXTMARKE

1 Namen für neue Textmarke eingeben 2 Liste der bestehenden Textmarken 3 Sortieren der Liste : Alphabetisch / Textposition 4 Textmarken ausblenden 5 Neue Textmarke hinzufügen / Markierte Textmarke löschen / anspringen

Neue Textmarke einfügen :

      > EINFÜGEN > QUERVERWEIS

1 Verweistyp : Nummeriertes Element / Überschrift / Textmarke / Fuss-,Endnote / Abbildung / Gleichung / Tabelle 2 Verweisen auf : Inhalt / Seitenzahl / Absatznummer (abhängig vom Verweistyp) 3 Hyperlink aktivieren 4 Relative Position des Bezugselements zur Verweisstelle angeben 5 Liste aller Elemente des Verweistyps 6 Verweis in den Fliesstext einfügen

Markierten Verweis aktualisieren :

   Aktionen

Textmarken im Text anzeigen lassen > EXTRAS > OPTIONEN > ANSICHT > TEXTMARKEN Kopieren von Textmarken (nur in ein anderes Dokument möglich) MIT KOPIEREN UND EINFÜGEN Querverweis ändern MARKIERTEN QUERVERWEIS ÜBERSCHREIBEN

 Feldfunktionen für Verknüpfungen & Verweise > EINFÜGEN > FELD

{ QUOTE "Text" } Fügt einen durch Funktionen erstellten oder zu überschreibenden Text ein { REF Textmarke [Schalter] } Fügt Text ein, dem eine Textmarke zugewiesen wurde (Reference) { PAGEREF Textmarke [Schalter] } Fügt die Seitenzahl einer Textmarke für einen Querverweis ein { STYLEREF Erk.zeichen [Schalter] } Fügt Text ein, der mit der angegebenen Formatvorlage formatiert ist { NOTEREF Textmarke [Schalter] } Fügt ein Fuß-/Endnotenzeichen ein, das mit einer Textmarke gekennzeichnet ist CTRL++F5 F9

 

 



q_Word_VisuelleReferenz_29.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel