Unterrichtsmaterial Grundkonstruktionen - 04 - Streckenteilung

|  Home  |  Inhalt  |  A-Z  |  Material  |  Neu  |  Zufall  |  SiteMap  |  Suchen  |  Hilfe  |  Links  |  20.03.2017  |  © allgemeinbildung.ch  > Navigationsframe links> Navigationsframe oben> kein Navigationsframe |

 |Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial |> MathematikOnline-Übungen |


    Zufällige Übung aus diesem Bereich laden 


 

pdf-Arbeitsblatt

Grundkonstruktionen - 04 - Streckenteilung

 > alle interaktiven Online-Übungen, Rätsel, Aufgaben, Tests & Quiz> Seitenanfang

 
Informationen

Einreihung im Stoffplan bzw. im Lehrplan der Schule

Typ :Arbeitsblatt mit Lösungen
Format :pdf-Dokument
Fach :Geometrie
Lektionsreihe :Grundkonstruktionen
Stufe :Sekundarstufe 1, Realschule, Sekundarschule, Hauptschule
Klasse :7. Klasse, 1. Oberstufe

 

Vorschau

Arbeitsblatt für die Schüler und SchülerInnen zum Ausfüllen und das Lösungsblatt als Kopiervorlage für die Lehrerin oder den Lehrer in einer pdf-Datei

(www.allgemeinbildung.ch bietet neben den interaktiven Übungen auch viele kostenlose Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Tafelbilder und Multimedia-Präsentationen als Unterrichtsmaterial für die Primarschule (Unterstufe, Mittelstufe), die Sekundarschule (Oberstufe, Hauptschule), die Gesamtschule und die Mittelschule (Gymnasium) zum gratis Download bzw. als Freeware an)
 

Transkript

Rohfassung der Texte und Aufgaben des Arbeitsblattes und der entsprechenden Lösungen

 

Streckenhalbierung (Mittelsenkrechte) GEG : Strecke AB GES : alle Punkte, die von A und B den gleichen Abstand haben KONSTRUKTION : 1. Zirkelbogen um A mit einem Abstand x (grösser als die Hälfte von AB) 2. Zirkelbogen um B mit dem gleichen Abstand x 3. Zirkelbogen-Schnittpunkte durch Gerade verbinden  Mittelsenkrechte m 4. Schnittpunkt zwischen der Strecke AB und der Mittelsenkrechten  Mittelpunkt M

Streckenteilung GEG : Strecke AB GES : Einteilung der Gerade in 3 gleich lange Teile KONSTRUKTION : 1. Hilfs-Gerade h durch A 2. Zirkelbogen mit gleich bleibendem Abstand auf h abtragen  Hilfspunkte H1, H2 & H3 3. letzten Hilfspunkt H3 mit B verbinden  Hilfs-Parallele p 4. Hilfs-Parallele p parallel verschieben durch H2 & H1  Teilungspunkte T2 & T1

Nach dem gleichen Muster kann man eine Strecke in beliebig viele Stücke einteilen. A B x m M     A B h H1    H2 H3     T1 T2 p p' p''

 



q_Grundkonstruktionen_04_Streckenteilung.pdf

> HomepageHomepage > AllerleiAllerlei > BiologieBiologie > ChemieChemie > DeutschDeutsch > EnglischEnglisch > FranzösischFranzösisch > GeografieGeografie > Geschichte & PolitikGeschichte > InformatikInformatik > ItalienischItalienisch > KunstKunst > LateinLatein > MathematikMathematik > PhysikPhysik > ReligionReligion > SpansischSpanisch > Sport & SpielSport & Spiel