Seven Summits - 01a


Auswahlübung (a) : Antworten aus Liste aussuchen


Lerne die höchsten Berge aller Kontinente (die "Seven Summits") mit einer Karte und teste gratis dein Wissen mit einer interaktiven Lückentext-Aufgabe ...

 
▽ Online-Übung  |  ▽ Hintergrund-Wissen  |

 

Interaktive Online-Übung


Beachte bitte die folgenden Hinweise zur Aufgabe :
 

Höchste Berge der Kontinente (Seven Summits) - 01a
⭐  Wähle die richtigen Begriffe aus !

Hoechste-Berge-der-Kontinente

1
2
3
4
5
6
7

 

Weitere Lerneinheiten


 

Zurück zur Themenseite :
Seven Summits - Übungen

aktualisiert am 15.02.2020 um 17:52 (67)

 

Hintergrund-Wissen


Unten kannst du weitere Informationen aufrufen zu den Lerneinheiten Seven Summits (Höchste Berge) - Übungen. Mit Hilfe dieser Zusatzinhalte hast du die Möglichkeit Fakten für die Schule oder fürs Studium zu lernen und dein Wissen zu vertiefen.
 

Einordnung  (Lehrplan, Angebot)

  • Schulfach : Geografie / Erdkunde
  • Fachbereich : Räume, Zeiten, Gesellschaften - RZG (gemäss Lehrplan 21)
  • Lektionsreihe, Thema : Seven Summits (Höchste Berge) - Übungen
  • Stichwörter : Berge, Berggipfel, Gebirge, Kontinente, Erdteile, 7 Summits, Bergsteigen, Alpinismus, Erdoberfläche
  • Schulstufe : Primarschule : Mittelstufe, Oberstufe / Sekundarschule : Hauptschule, Realschule / Gymnasium
  • Klassen : Klasse 4, 5, 6  & Klasse 7, 8, 9
  • Online-Angebot : interaktive Aufgaben & Übungen
  • Downloads : Lernplakate (als JPG & PDF) & Arbeitsblätter als gratis Kopiervorlage mit Lösungen (als PDF)
  • Kostenfreie Inhalte : sämtliche Lerneinheiten sind kostenlos bzw. Freeware

Lernkarte  (interaktiv, mit Legende)

Datentabelle  (Fakten-Liste)

Nr.
Gipfel
Kontinent
Höhe
Gebirge
Land
1
Mount Everest
Asien
8848 m
Himalaya
Volksrepublik China, Nepal 
2
Aconcagua
Südamerika
6961 m
Anden
Argentinien 
3
Denali
Nordamerika
6190 m
Alaskakette
Vereinigte Staaten 
4
Kibo
Afrika
5895 m
Kilimandscharo-Massiv
Tansania 
5
Elbrus
Europa
5642 m
Kaukasus
Russland 
6
Mount Vinson
Antarktika
4892 m
Sentinel Range
7
Puncak Jaya
Ozeanien
4884 m
Sudirman-Gebirge
Indonesien 

Infotext  (Lerninhalte)

Die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente werden inoffiziell als die Seven Summits [ˈsevən ˈsʌmɪts] (englisch für ‚sieben Gipfel‘) bezeichnet. Je nach Auffassung der Grenzen Europas und Australiens zum asiatischen Kontinent erfüllen unterschiedliche Berge diese Definition, so dass mindestens neun Gipfel in Frage kommen.
Alle Seven Summits zu besteigen gilt als besondere Herausforderung des Bergsteigens. Als Erster vollendete der US-Amerikaner Dick Bass diese Serie durch seinen Gipfelerfolg auf dem Mount Everest am 30. April 1985; dabei zählte er den Mount Kosciuszko als höchsten Berg des australischen Festlands zur Liste (Bass-Liste). An prominenter Stelle vertrat der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner eine alternative Auflistung, gemäß einer weit verbreiteten geografischen Auffassung über die Ausdehnung des australischen Kontinents zählte er den Puncak Jaya auf der Insel Neuguinea zu den Seven Summits (Messner-Liste). Diese deutlich schwierigere Variante konnte der Kanadier Patrick Morrow am 5. August 1986, vier Monate vor Messner, zuerst vollenden.

Verweise  (Links, Quellen)

  • Zitatangabe : Seite „Seven Summits“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. Oktober 2019, 08:27 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Seven_Summits&oldid=193173695 (Abgerufen: 14. Februar 2020, 08:56 UTC)
  • Bildquelle : Google Maps
  • Datenquelle : Die externen Informationen dieser Seite basieren auf Inhalten der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
  • Hinweise : In der Regel umfassen die Unterlagen Arbeitsblätter mit Aufgaben, Aufträgen oder Übungen zum Bearbeiten und Lernen für die Schüler und SchülerInnen sowie Musterblätter oder Kopiervorlagen mit Lösungen zum Lehren und Korrigieren für die Lehrerin oder den Lehrer. Bereitgestellt werden die Unterlagen grundsätzlich im PDF-Format oder als Bilddatei. / Die Transkription des Unterrichtsmaterials umfasst die Rohfassung der Texte und Begriffe aller Dokumente. / Die Einreihung im Stoffplan oder Lehrplan der Schule dient als grobe Klassifizierung auch für den Einsatz im individualisierenden Unterricht. Die meisten Lehrmaterialien können unabhängig vom jeweiligen Lehrmittel eingesetzt werden.